DIE SCHWEIZER BIENEN SIND IN GEFAHR!!

    Helfen Sie uns die Bienen zu retten

    Gemäss dem BLW, Bundesamt für Landwirtschaft, sterben in der Schweiz jeden Winter bis zu 50% der Bienenvölker.

    Die Bienen garantieren uns ein ausgewogenes Ökosystem

    Die Bienen spielen eine Schlüsselrolle in unserer Nahrungserzeugung. Gemüse, Obst, Nüsse, Gewürze und Pflanzenöle hängen stark von diesen bestäubenden Insekten ab.

    Die Blütenbestäubung durch die Bienen erlaubt die Entwicklung von Samen, Früchten und somit von neuen Pflanzen. Ungefähr 70% der Pflanzenarten, welche 90% der Nahrung auf der ganzen Welt liefern, hängen von den Bienen ab. Sehr viele Gemüsearten in der Schweiz würden ohne die emsige Arbeit dieser kleinen Arbeiterinnen nicht existieren. Bienen bedeuten somit Leben, sind wir doch für die Herstellung der Nahrungsmittel von ihnen abhängig.
    miel-4

    Der dramatische Rückgang der Honig- und Wildbienen

    Trotz ihrer grossen Bedeutung, stellen die Imker weltweit fest, dass seit Ende der 90er Jahre eine ungewöhnliche Abnahme der Bienenstöcke stattfindet. Die Ursachen wären vielfältig: zunehmende Verwendung von Schädlingsbekämpfungsmitteln, Befall durch die Varroamilbe, Schwierigkeiten für die alternden Imker, unter den Jungen einen engagierten Nachwuchs zu finden.… Zweifelslos gibt es mehrere Gründe für das Abnehmen der Bienen. Wenn dieser Rückgang weiter- geht, könnte er dramatische Konse- quenzen für die Landwirtschaft und die Erhaltung der Artenvielfalt haben.

    4i1a4254-version-2Bio-Gestion startet eine Rettungsaktion und engagiert sich, jährlich die Patenschaft für 40‘000 Bienen, was einem Bienenstock entspricht, zu übernehmen

    „Für unsere erste Patenschaft eines Bienenstocks wollten wir eine Imkerin unterstützen, die mit Leib und Seele ergeben und auf das Wohlbefinden der Bienen achtend produziert. Wir wollten jemanden, der lieber kleinere Mengen an Honig erzeugt, damit sich die Bienen mit ihrem eigenen Nektar gut ernähren können. Wir wollten
    einen Imker, der seine Geliebten wirklich verwöhnt“.   C. Oehrli

    Unsere Wahl ist auf Stéphanie Vuadens gefallen, eine begeisterte und engagierte Imkerin. Für die Schönheit und die Artenvielfalt der
    Landschaft hat sich Stéphanie zur Aufgabe gemacht, die Bienen ihrer Region und das Ökosystem zu schützen.
    Ihre Geschichte ist einzigartig. Es war nicht Stéphanie, die sich spontan den Bienen zugewandt hatte, sondern es waren die Bienen, die ihre Nähe gesucht hatten. Eine ungewöhnliche Begegnung zwischen  einem Schwarm und ihrem Garten. Sich für den Erhalt der Bienen einzusetzen wurde so für Stephanie sehr schnell ein Zeichen, eine Herausforderung und schlussendlich eine Selbstverständlichkeit.

    Machen Sie es wie Stéphanie, kommen Sie den Bienen zu Hilfe

    Auch Sie, engagieren Sie sich, um diesen kleinen, unentbehrlichen
    Insekten eine Zukunft zu sichern. Für jedes bei Bio-Gestion gekaufte Bienenstock-Produkt garantieren wir Ihnen die Patenschaft für 40 Bienen. So handeln Sie konkret zum Schutz der Bienen und auch Ihrer Umwelt!

    Ihre Aktion zu Gunsten der Bienen hört damit noch nicht auf

    Cartons du CoeurSie helfen auch mit, das Leben jener zu versüssen, die es wirklich brauchen!
    So schenkt Bio-Gestion mehrere Dutzend Honiggläser an die  Spenden-Aktion „Cartons du Coeur“, damit notbedürftige Personen davon Gebrauch machen können.