Warum ist Sonnenlicht für Ihren Körper lebenswichtig?

Sonnenlicht ist für Ihren Körper lebenswichtig, denn es ermöglicht Ihrer Haut, einen sehr wichtigen Stoff zu produzieren: das Vitamin D.

Die Kalziumeinlagerung in Ihren Knochen hängt sehr stark von diesem „Sonnen“-Vitamin ab. Ohne dieses Vitamin würden sich Ihre Knochen schon bei kleinsten Stössen brechen. Gewisse Nahrungsmittel (Fisch, Milch) enthalten Vitamin D. Doch selbst eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung reicht nicht, Ihren täglichen Bedarf an Vitamin D zu decken.

Sich dem Sonnenlicht auszusetzen, erweist sich für die Gesundheit Ihrer Knochen und Ihres Immunsystems als absolut notwendig.

Und wie funktioniert das im Winter?

Im Winter die n.tige Motivation zu finden, ausser Haus zu gehen, ist eine wahre Herausforderung!

Und dann, von Kopf bis Fuss warm „eingepackt“ , hat die Haut nur wenig Kontakt mit dem Sonnenlicht.

Ihre Vitamin- D-Produktion ist daher sehr gering. Hinzu kommt, dass die Fähigkeit der Haut, dieses Vitamin zu produzieren, mit zunehmendem Alter abnimmt, selbst wenn wir uns der Sonne aussetzen.

Was sind die Folgen für den Körper ?

Ihr Arzt kann es Ihnen bestätigen: Viele Opfer von Knochenbrüchen (Oberschenkelknochen, Hüfte) haben einen Vitamin-D-Mangel.

Natürlich können diese schweren Knochenbrüche zu langen und schmerzhaften Spitalaufenthalten führen. Und eine deutliche Einschränkung der Lebensqualität (Autonomieverlust, Unterbringung im Altersheim).

Spezialisten schätzen jedoch, dass 30 % der Knochenbrüche durch eine einfache Vitamin-D-Ergänzung vermieden werden könnten.

Und wie können wir Vitamin D auftanken?

Mit einem optimal dosierten Vitamin-D3-Zusatz. Das Vital Soleil. Ein aktives Konzentrat an Vitamin D3 und K2. Das Auftanken dieser Vitamine erbringt Ihnen Folgendes:

1. Die Vitamine D und K fördern die Knochengesundheit

Die regelmässige Einnahme von Vitamin D3 kann die Solidität Ihrer Knochen und Zähne verbessern. Das Vitamin K erleichtert die Knochenkalkbildung, was die Stabilität des gesamten Skeletts gewährleistet. So beugt es der Osteoporose bei Erwachsenen vor. Studien zeigen, dass je h.her der Vitamin-K-Mangel ist, umso höher das Risiko von Knochenbrüchen ist.

2. Die Vitamine D und K könnten den Blutdruck positiv beeinflussen

Die Einnahme von Vitamin D3 kann die arterielle Verhärtung reduzieren und bei der Bekämpfung von Bluthochdruck helfen.

Das Vitamin K ist auch für die Elastizität der Arterien und gesunde Blutgefässe unerlässlich.

3. Das Vitamin D soll das Risiko von Herzinfarkten

Es würde als „Beruhigungsmittel“ für das Herz wirken, indem es seine Leistungsausdauer verbessert.

4. Das Vitamin D könnte das Voranschreiten von Typ-2-Diabetes verlangsamen

Das Vitamin D3 ist an der Regulierung des Blutzuckers beteiligt. Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass ein Vitamin-D-Mangel mit einem erhöhten Risiko zur Entwicklung einer Insulin-Resistenz verbunden ist.

5. Das Vitamin D für eine gute Stimmung

Viele Menschen fühlen sich glücklicher, wenn die Sonne scheint, und zwar dank der Vitamin-D3-Erzeugung. Die Erhöhung Ihres Vitamin-D-Spiegels ist ein guter „Muntermacher“ und hilft auch, die Symptome einer Depression zu reduzieren.

Die im Vital Soleil enthaltenen Vitamine D3 und K2 haben eine direkten Einfluss auf die Gesundheit und tragen zur guten Körperfunktion bei.

RICHTIG / FALSCH: die Wirkungen von Vital Soleil

Eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung hilft, den Vitamin-D-Bedarf zu decken.

FALSCH. Selbst wenn man darauf achtet, regelmässig Nahrungsmittel mit höherem Vitamin-D-Gehalt wie bestimmte

Fische, Eier und Pilze zu essen, ist der gesamte Vitamin D-Bedarf bei weitem nicht gedeckt.

Manche weisen auf eine Überdosierung von Vitamin D hin. Mit der Einnahme von Vital Soleil gehe ich kein Risiko ein.

RICHTIG. Das als fettlöslich bekannte Vitamin D wird weniger leicht im Urin ausgeschieden als das Vitamin C, aber es braucht grosse Mengen davon, um schädlich zu sein. Wenn Sie den Empfehlungen folgen (eine Kapsel Vital Soleil pro Tag) und keine anderen Tabletten einnehmen die Vitamin D enthalten, so gehen Sie kein Risiko ein.

Wir haben Ihre Anmeldung zum Newsletter erhalten.


Herzlichen Dank!

Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Weitere Informationen.